Aktuelles zum Schulbetrieb

Seit 28.10.2020 ist der Inzidenzwert in der
Stadt Ansbach > 50 (= Stufe 3). Das bedeutet,
dass nun automatisch Maskenpflicht für alle
Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte
auch am Platz ab der Jahrgangsstufe 1 gilt.
Bitte geben Sie Ihrem Kind auch eine Ersatzmaske mit!
Hier finden Sie den aktuellen Hygieneplan des KM Bayern:  Rahmenhygieneplan_aktualisierte Fassung   
Bitte beachten Sie auch das  Merkblatt zum Umgang mit Erkältungssymptomen vom 13.11.2020 und einen Elternbrief des Kultusministeriums „Aktuelles zum Schutz vor dem Corona-Virus“. 

Für die vorverlegten Weihnachtsferien gibt es am 21. und 22. Dezember wieder eine Notbetreuung. Hier finden Sie den Elternbrief zur Notbetreuung   und das zusätzliche Informationsblatt. 

Für die Anmeldung zur Notbetreuung benötigen Sie die folgenden Formulare:  

 

Auf dem gesamten Schulgelände gilt Maskenpflicht. 

Schüler dürfen die Schulen nicht betreten, wenn sie 

  • (coronaspezifische) Krankheitssymptome (z. B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust Geschmacks- / Geruchssinn, Hals-, Gliederschmerzen, Übelkeit / Erbrechen, Durchfall) aufweisen, 
  • in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder seit dem letzten Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind oder 
  • einer sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegen.

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der Homepage km.bayern.de.

Hier finden Sie ein Gesprächsangebot der Jugendsozialarbeit: Gesprächsangebot_JAS

Hier eine Übersicht über die verschiedenen Hilfsangebote der Stadt Ansbach: Flyer Hilfe suchen Ansbach